Spenden & Helfen

Wie Sie Tropica Verde unterstützen können

„Jede Hilfe ist willkommen“ – was Sie noch tun können

Viele wissen gar nicht, was man sich unter dem fremden Lebensraum „Tropen“ vorstellen muss, wie kompliziert die Lebensbedingungen und wie empfindlich das ökologische Gleichgewicht sind.

Wenn Sie als Mitglied in Ihrer Umgebung das Bewusstsein für die Tropenwälder und ihre Bedeutung in
unserem Alltag erhöhen, ist schon viel für unser Anliegen getan. Wer weiß, was es zu schützen gilt, ist auch eher bereit, durch eine Spende Schutzprojekte und Informationsarbeit zu unterstützen. Die Ansprache des eigenen Arbeitgebers oder anderer Unternehmen in Sachen „Sponsoring“, das Verteilen von Informationsmaterialien, ein Infostand oder ein Vortrag in der Schule, Gemeinde oder Universität, all dies sind Möglichkeiten, um hier bei uns aktiv zu werden. Auch Informationen, die Sie selbst von Reisen in tropische Regionen mitbringen oder Bildmaterial (Fotos, Karten), die Sie Tropica Verde zur Verfügung stellen können, sind wichtige Beiträge. Und für die handwerklich Begabten ist der Bau eines ansprechenden Infostandes oder einer Spendenbox eine weitere Möglichkeit, zur eigenen Freude und für ein wichtiges Anliegen tätig zu werden.

$

SPENDEN

Mit einer einmaligen oder regelmäßigen Spende unterstützen Sie direkt unsere Projekte in Costa Rica und die Umweltbildung in Deutschland

Als kleiner, persönlicher Verein können wir absolute Transparenz garantieren. Davon zeugt auch das DZI-Spendensiegel, das wir stolz seit 2011 tragen.

$

MITGLIED WERDEN

Natur-, Umwelt- und Klimaschutz brauchen heute mehr denn je eine Lobby. Mit Ihrer Mitgliedschaft geben Sie uns Ihre Stimme für unsere Arbeit. Je mehr Mitglieder wir vertreten, desto stärker ist unser Standing gegenüber Politik und Wirtschaft.

Als Mitglied haben Sie viele Möglichkeiten bei Tropica Verde. Sie können sich aktiv in die Vereinsarbeit einbringen, sich ehrenamtlich bei Veranstaltungen engagieren und sich mit Gleichgesinnten über Themen wie Regenwaldschutz, Klimaschutz, Umweltbildung und mehr austauschen. Oder Sie unterstützen unsere Projekte einfach nur regelmäßig mit Ihrem Mitgliedsbeitrag und helfen so, den Regenwald in Costa Rica langfristig zu erhalten. Denn durch Ihre Mitgliedschaft bei Tropica Verde fördern Sie den Klimaschutz nachhaltig und tragen dazu bei, dass wir Schutzprojekte kontinuierlich weiterentwickeln und ausweiten können.

$

PATENSCHAFT

Mit einer Urwald-Patenschaft unterstützen Sie die aktuellen Natur- & Artenschutz- sowie Bildungsprojekte von Tropica Verde in Costa Rica und Deutschland.

Der Betrag, mit dem Sie eine Patenschaft abschließen, wird von uns in CO-Äquivalente umgerechnet.
25€ entsprechen einer Tonne CO, die über ein Jahr eingespart wird. In die Berechnung fließen alle aktuellen Projekte mit ein. Durch den Abschluss einer Patenschaft werden also die bestehenden Urwälder geschützt, ehemalige Ackerflächen aufgeforstet, neue Bäume gepflanzt und außerdem Umweltbildung gefördert. Diese Kombination an Maßnahmen zum Schutz des Regenwalds, macht die Urwaldpatenschaft von Tropica Verde einmalig.

Für Ihre Spende von mindestens 25€ erhalten Sie eine personalisierte Urkunde und eine Zuwendungsbescheinigung zur Vorlage bei Ihrem Finanzamt. Zur Auswahl stehen die abgebildeten Motive.

TropicaVerde Patenschaft Ameisenbaer 001
TropicaVerde Patenschaft Frosch 001
TropicaVerde Patenschaft Kinkajou 001
TropicaVerde Patenschaft Regenwald mit Papagei 001
TropicaVerde Patenschaft Tukan 001
$

FÖRDERER

Sie möchten Tropica Verde unterstützen, ohne Mitglied zu werden? Wir freuen uns über einen von Ihnen selbst festgelegten Förderbeitrag pro Monat, Halbjahr oder Jahr.

Nutzen Sie dazu einfach das Spendenformular (Link). Durch eine regelmäßige Spende können wir Regenwaldschutz- und Umweltbildungsprojekte besser und langfristiger planen. Über aktuelle projektspezifische Förderungen freuen wir uns ebenso. Informationen zu laufenden Projekten mit Finanzierungsbedarf finden Sie unter „Projekte“ und in unserem Newsletter.

$

EHRENAMT

„Helfen ist besser als Jammern!“ – Unter diesem Motto wurde Tropica Verde im Jahr 1989 von einer Gruppe Frankfurter Biologen als gemeinnütziger Verein gegründet, um gegen die Zerstörung der tropischen Regenwälder aktiv zu werden. Wenn auch Du lieber helfen möchtest statt zu jammern, freuen wir uns Dich im Ehrenamts-Team zu begrüßen!

Deine Stimme zählt!

Deine Meinungen, Erfahrungen und Expertise zu unserer Projektarbeit sind uns wichtig. Bring Dich ein und sage uns, welche Themen Dich bewegen. Gestalte mit, indem Du Deine Fachkenntnisse und Interessen in den Bereichen Umweltbildung, Fundraising, Projektmanagement und Öffentlichkeitsarbeit mit uns teilst.

In guter Gesellschaft!

Als Teil des Ehrenamtler-Teams kannst Du dich mit Gleichgesinnten austauschen und gemeinsam aktiv werden! Ungefähr alle drei Monate findet hierfür ein After-Work-Treffen statt.

Früher wissen, was bewegt!

Über den exklusiven Ehrenamtsverteiler, unseren Newsletter sowie unsere Social-Media-Kanäle bist Du als Ehrenamtliche*r immer top informiert, über aktuelle Entwicklungen in Costa Rica, die Trends und Kniffe im Regenwaldschutz sowie über unsere Projekte.

Wer Samen sät, darf Früchte ernten!

Ob Führungen, Projektpartnertreffen oder andere Events, für unsere Ehrenamtlichen halten wir exklusive Plätze und Karten bereit. Du planst eine Reise nach Costa Rica? Melde Dich bei uns, wir vermitteln dir gerne spannende Kontakte für exklusive, authentische Begegnungen.

Du machst den Unterschied!

Natur-, Umwelt- und Klimaschutz brauchen heute mehr denn je eine Lobby. Mit Deiner Unterstützung als Ehrenamtliche*r und als Mitglied gibst Du uns Deine Stimme für unsere Arbeit. Je mehr Personen wir vertreten, desto stärker ist unser Standing gegenüber Politik und Wirtschaft.

Du interessierst Dich dafür? Melde Dich im Infobüro!

$

VOLONTARIAT

Tropica Verde verfügt nicht über ein explizites Volontär-Programm. Je nachdem, ob in einem unserer Projekte in Costa Rica oder im Infobüro in Deutschland gerade spezifischer Bedarf existiert, können wir versuchen, ein Volontariat über einen bestimmten Zeitraum zu unterstützen. Bei Bewerbungen bitte unbedingt die Jahreszeit, die Zeitdauer, das primäre Interesse sowie einen kurzen Lebenslauf senden. Wir kommen dann gerne auf die Anfrage zurück.

$

CO2-KOMPENSATION

Sie möchten etwas für den Klima- und Umweltschutz tun, indem Sie CO2 kompensieren? Dann erfahren Sie hier, wie Sie mit Tropica Verde das Klima effektiv schützen können.

Ganz wichtig: Um das Klima zu schützen, sollte das oberste Gebot die Vermeidung von Emissionen sein.

Konkret heißt das unter anderem:

  • Die Heizungen ein paar Grade herunterdrehen
  • Häuser energetisch sanieren
  • Elektrogeräte aus dem Standby nehmen
  • nur ab und zu Fleisch essen
  • mehr Fahrrad oder Öffis nutzen und zu Fuß gehen
  • vieles mehr!

Einige klimaschädliche Handlungen lassen sich aber leider nicht verhindern. Möchten Sie beispielsweise nach Costa Rica reisen, ist ein Flug unumgänglich. Hier kommt eine Spende an Tropica Verde ins Spiel, denn, mit Ihrer Spende oder Mitgliedschaft tragen Sie gezielt dazu bei, CO zu binden und das Klima zu schützen.

Zum Schutz unseres Klimas bitten wir Sie beides zu tun:

Spenden Sie für den Regenwaldschutz und sparen Sie privat wo möglich Treibhausgasemissionen ein! Weitere Tipps zum klima- und regenwaldfreundlichen Verhalten erhalten Sie z.B. vom NABU.

Wir möchten an dieser Stelle darauf hinweisen, dass Tropica Verde keine klassische CO2 -Kompensation bewirbt und verkauft. Oftmals wird CO -Kompensation von Firmen als grüne Maßnahme angegeben, um ihr Image zu verbessern. Bei der CO -Kompensation müssen viele Faktoren bedacht werden. Noch immer ist die CO -Kompensation ein stark diskutiertes Feld. Wer an Tropica Verde spendet, kompensiert nicht sondern unterstützt ganz allgemein Klimaschutzprojekte. Mehr dazu finden Sie hier!

$

TROPICA VERDE KAFFEE

Don Roberto stellt klimafreundlichen Kaffee aus Costa Rica her. Gemeinsam haben wir eine Artenschutz-Edition des leckeren Kaffees auf den Markt gebracht. Pro verkaufter Packung des Tropica Verde Kaffees gehen 2 € als Spende in Projekte zum Schutz des Großen Soldatenaras.

Kaffee Logo